Gesellschaft

Schwule Vögel klauen Eier

Veröffentlicht: 07.02.2006, 08:00 Uhr

In einem englischen Vogelpark haben zwei schwule Flamingos Eier ihrer heterosexuellen Artgenossen gestohlen und die Küken als ihre eigenen aufgezogen.

"Carlos und Fernando sind seit fünf Jahren ein Paar", sagte Nigel Jarrett von dem Vogelpark in Gloucestershire. Die beiden seien liebevolle Eltern und hätten bereits drei Küken aufgezogen. "Carlos und Fernando kämpfen mit den heterosexuellen Flamingos um die Eier, aber die geben ziemlich schnell auf", so Jarrett.

Die beiden seien recht große Vögel, und keiner der anderen Flamingos wolle sich mit zwei Männchen gleichzeitig anlegen. Homosexualität im Tierreich ist nicht ungewöhnlich, aber schwule Flamingos kannte man bislang nicht. (dpa)

Mehr zum Thema

Meta-Analyse

Wie viele Menschen wirklich Linkshänder sind

„CoronaUpdate“-Podcast

Was hilft besser: Schutzmasken oder Händewaschen?

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden