Kalender 2018

Tomiceks amüsant-witzige Welt der Karikaturen

Er wird Meister der spitzen Feder genannt: Der Karikaturist Jürgen Tomicek beleuchtet pointiert und pfiffig das politische Geschehen – und das seit Jahren auch für die Leser der "Ärzte Zeitung.

Christoph FuhrVon Christoph Fuhr Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG. Akribisch seziert der Arzt sein Restaurant-Menu und ruft nach einem Skalpell. "Kannst du nicht wenigsten beim Essen abschalten?", schimpft wütend seine Frau: Eine Szene nicht unbedingt aus dem richtigen Leben – aber prädestiniert für eine Karikatur im jetzt erschienenen Themen-Jahreskalender Gesundheit 2018 von Jürgen Tomicek.

Er wird Meister der spitzen Feder genannt und ist seit Jahren mit seinen Arbeiten auch in der "Ärzte Zeitung" vertreten. Die amüsant-witzigen Motive aus seinem aktuellen Kalender machen zum Beispiel virtuelle Sprechstunden zum Thema, zeigen Ärzte, die den Absprung nicht schaffen, weil der Praxisnachfolger fehlt, überdrehte Kassenpatienten oder überarbeitete Mediziner.

Tomicek (60) besitzt die bemerkenswerte Fähigkeit, mit einer traditionellen Rohrfeder sein Bild des politischen Tagesgeschehens begreifbar zu machen – hintersinnig, pfiffig und amüsant. Dabei hat er für den Themenkomplex Gesundheit mit all seinen Herausforderungen und Widersprüchen seit jeher ein ganz besonderes Faible entwickelt.

Immer wieder hat Tomicek in der Vergangenheit "Feuerwehr" gespielt, wenn die "Ärzte Zeitung" für ein aktuelles Thema, eine Jahresendausgabe oder eine Jubiläumsausgabe schnell eine Karikatur braucht. Es ist verblüffend, wie es ihm trotz der oft negativen Tragweite einzelner Themen gelingt, mit seinen Arbeiten Komik zu entfalten. Der Karikaturist lässt keinen Zweifel daran, dass dabei für ihn klare Regeln gelten: "Meine Grenze liegt da, wo ich das Empfinden anderer vehement beleidige".

Anfang der 90er Jahre machte der frühere Polizist aus Leidenschaft sein Hobby zum Beruf. Zugleich begann sein künstlerischer Durchbruch: Gut 50 Redaktionen in Deutschland, in der Schweiz und Österreich profitieren heute von seiner Kreativität. Dazu gehört seit Jahren auch die "Ärzte Zeitung" – und das Tag für Tag.

"Mein Gegenüber ist der Zeitungsleser, nicht die Redaktion", so lautet Tomiceks Credo. Dem Leser will er "die Komik verdaulich machen". Zwei seiner gesammelten Werke sind jetzt neu auf den Markt gekommen: der Themen-Kalender Gesundheit 2018 und "Die besten Tomicek-Karikaturen 2017" in Buchform. Sie können in seinem Online-Shop bestellt werden.

Jürgen Tomicek: Themen-Cartoon. Kalender 2018 Gesundheit. Verlag Tomicek, 14 Seiten, mit vollfarbigen Abbildungen. 6,50 Euro

Die besten Tomicek-Karikaturen 2017, Verlag Tomicek, Werl-Westönnen. 96 Seiten, vollfarbig, Hardcover 14,80 Euro.

ISBN 978-3-945679-05-0

Bei Bestellung im Web-Shop (www.tomicek-shop.de) für Leser der "Ärzte Zeitung" auf Wunsch auch handsigniert

Mehr zum Thema

Ratgeber für die Praxis

Wie Ärzte mit ADHS erfolgreich im Beruf sein können

Autobiografie

Notärztin Lisa Federle: Auch auf krummen Wegen zum Ziel

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Ein Kinderarzt untersucht ein Kind mittels Ultraschall. Die Pädiater warnen vor Leistungskürzungen, sollte die mit dem TSVG eingeführte Zusatzvergütung für mehr Termine wieder gestrichen werden.

© Christin Klose/dpa-tmn/picture alliance

Sanierung der Kassenfinanzen

Ärzte warnen vor Rücknahme der Neupatienten-Regelung im TSVG