Gesellschaft

Unpünktlich wegen Handys

Veröffentlicht:

Ausgerechnet die Briten, die für ihre Höflichkeit so oft gelobt werden, entwickeln sich zu einem Volk der notorischen "Zuspätkommer". Ursache soll die zunehmende Verbreitung von Handys sein.

Solange man den Wartenden per Mobiltelefon Bescheid sagen kann, sei es nicht schlimm, wenn die vereinbarte Zeit überschritten werde, gaben fast 40 Prozent der Teilnehmer einer Umfrage an.

Dabei seien durchschnittliche Wartezeiten für Freunde und Bekannte von 47,2 Minuten ermittelt worden, teilte die Mobilfunkfirma Dial-a-Phone mit, die 2000 Briten befragt hatte. (dpa)

Mehr zum Thema

Pandemie-Zeiten

Wie Politiker die Empathie der Bürger steigern können

Impfung im Vergleich

Die COVID-19-Impfquoten – in Deutschland und der Welt

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Lockdown: Die sonst belebte Düsseldorfer Königsallee ist nahezu menschenleer.

Pandemie-Meldewesen

Deutschland im Corona-Blindflug