„ÄrzteTag“-Podcast

IPPNW und Klima: „Die Atomenergie ist für uns absolut keine Zwischenlösung!“

Klimafreundliche Atomkraft? Warum Atomkraft für die IPPNW keine Option ist, Emissionen zu senken, und wie eine atomwaffenfreie Welt aussehen könnte, erläutert IPPNW-Vorstandsmitglied Dr. Katja Goebbels im Podcast-Gespräch. Folge 3 der Podcast-Serie „Klima-Konsil“.

Von Lena Jamaszyk Veröffentlicht:
Dr. Katja Goebbels ist Allgemeinmedizinerin in Berlin und Vorstandsmitglied der IPPNW Deutschland.

Dr. Katja Goebbels ist Allgemeinmedizinerin in Berlin und Vorstandsmitglied der IPPNW Deutschland.

© privat

„Wenn wir Medizin im Großen verstehen wollen, müssen wir auch den politischen Kontext verstehen“, betont Allgemeinmedizinerin und IPPNW-Vorstandsmitglied Dr. Katja Goebbels im Podcast. Die Ärztin berichtet in dieser Folge vom Engagement ihrer Kolleginnen und Kollegen für eine friedliche Welt frei von atomarer Bedrohung und der Rolle der IPPNW für „Global Health“.

Die Zusammenhänge von Klimawandel und Gesundheit werden für den Medizinsektor immer wichtiger. Mit der neuen Serie „Klima-Konsil“ im „ÄrzteTag“-Podcast werfen wir künftig immer wieder einen Blick auf Menschen, die im Gesundheitswesen für den Klimaschutz aktiv werden, und beleuchten Risiken und Nebenwirkungen der Klimakrise.

Goebbels verdeutlicht, dass die Atomkraft aus Sicht der IPPNW nicht klimafreundlich ist und diverse Gefahren davon ausgehen. „Die Atomenergie ist für uns absolut keine Zwischenlösung“, appelliert Goebbels. Für die IPPNW sei Atomenergie immer eng gekoppelt an die Bombe.

Neben den Gefahren der Atomwaffen geht die Allgemeinmedizinerin aber auch generell auf die Verbindung zwischen Friedens- und Klimabewegung ein: „Das Militär trägt mit seinen Emissionen massiv zur Klimakrise bei und sieht außerdem einen riesigen neuen Absatz- und Beschäftigungsmarkt in der Klimakatastrophe, weil jetzt schon davon ausgegangen wird, dass Konflikte zunehmen“. Hören Sie rein, wie eine Welt ohne Atomwaffen und Atomenergie aussehen könnte! (Dauer: 17:45 Minuten)

Hören Sie auch die ersten beiden Folgen
Lesen sie auch
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Dr. Petra Sandow, Allgemeinmedizinerin aus Berlin (links) und Ralph Köllges, niedergelassener Pädiater aus Mönchengladbach (rechts)

© [M] Privat; [M] Kateryna_Kon / stock.adobe.com; [M] Barbara Pheby / Fotolia.com

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Fokus auf Impfunschlüssige lohnt sich

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Sanofi Pasteur
Dr. Gabriela Loeff, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Praxis für Integrative Frauenheilkunde in Herrsching am Ammersee

© [M] Claudia Feyrer-Körner; Maksymiv Iurii / stock.adobe.com

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Tabuthema Scheidentrockenheit – Ursachen, Behandlung und hilfreiche Tipps

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Karo Pharma
Prof. Dr. Martin Storr, Gastroenterologe am Zentrum für Innere Medizin in Gauting und am Zentrum für Endoskopie in Starnberg

© [M] Privat; ricka_kinamoto / stock.adobe.com

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Reizdarmsyndrom: Weniger Beschwerden durch FODMAP-Diät und Phytotherapie

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Bayer Vital
Management tumorassoziierter VTE

© Leo Pharma GmbH

CME-Fortbildung

Management tumorassoziierter VTE

Anzeige | Leo Pharma GmbH
OH-Ton – Trifft den Ton in der Onkologie & Hämatologie

© Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA

CAR-T-Zelltherapie

OH-Ton – Trifft den Ton in der Onkologie & Hämatologie

Anzeige | Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Impfzentrum der Marke Eigenbau in Peine.

© Dr. Lars Peters

COVID-19-Impfung im früheren Getränkemarkt

Hausarzt richtet Corona-Impfzentrum ein – auf eigene Kosten

IT-Sicherheit in der Praxis: Als „die Atemschutzmaske des Computers“ titulierte der Heidelberger Cyberschutz-Auditor Mark Peters die Firewall.

© Michaela Schneider

Cyberschutz für Arztpraxen

Vom Passwort als Desinfektionsmittel