Podcast „ÄrzteTag“

Von Misoprostol bis Coronavirus-Pandemie

Der Wochenrückblick für Ärzte zum Anhören: Wir reden in dieser Episode unseres Podcasts „ÄrzteTag“ über Schlagzeilen und Meldungen der Woche: zum Beispiel über Misoprostol und eine mögliche Coronavirus-Pandemie.

Von Denis NößlerDenis Nößler und Thorsten SchaffThorsten Schaff Veröffentlicht: 14.02.2020, 16:15 Uhr
Dieser Podcast enthält einen Wochenrückblick.

Dieser Podcast enthält einen Wochenrückblick.

© fotomek / stock.adobe.com

Der Wirkstoff Misoprostol am Medien-Pranger, das sich weiter stark ausbreitende Coronavirus und neue Erkenntnisse, wie gut Apps Krebs aufspüren können – die 7. Kalenderwoche 2020 hielt viele Themen für Ärzte bereit.

In unserem Podcast „ÄrzteTag“ blicken Denis Nößler, Nachrichtenchef und stellvertretender Chefredakteur der „Ärzte Zeitung“, und Thorsten Schaff aus der Multimedia-Redaktion auf die Schlagzeilen der Woche. (Dauer: 9:25 Minuten)

Auch hörenswert ist der Podcast von Sascha Lobo: „Der coronavirale Angststurm“.

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

KIM könnte die Digitalisierung in der Arztpraxis beflügeln

„ÄrzteTag“-Podcast

Wie die Corona-Pandemie uns auf die Leber schlägt

„ÄrzteTag“-Podcast

Diabetes und Sex – wenn nichts mehr geht

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Herzecho: Ein kardiologischer Check vor der Gelenkersatz-Op lohnt sich vor allem bei älteren Patienten und solchen mit positiver Familienanamnese.

Auch bei asymptomatischen Patienten

Vor der Gelenkersatz-Op nach kardialen Risiken fahnden!

Vitamin D zur Supplementierung. Das Vitamin hemmt die Karzinogenese und die Tumorprogression nach Daten von In-vitro- und Tierexperimenten.

Seltener Metastasen

Hilft Vitamin D doch gegen Krebs?