Denis Nößler

Chefredakteur
Zum Paternalismus sind wir nicht verdammt

© Daniel Werjant

Kommentar

Zum Paternalismus sind wir nicht verdammt

Kommentar zur Long-COVID-Versorgung

Post-COVID-Zentren mit Grenzen

Patient bei der Dialyse: Pro Patient in der Hämodialyse kommt bei drei Sitzungen pro Woche ein Äquivalent von zehn Tonnen CO2 an Emissionen heraus. Deswegen sind Nephrologen aber noch lange keine Klimakiller.

© mailsonpignata / stock.adobe.com

Leitartikel zu einer Welt im Dauer-Krisenmodus

Mitverantwortung

EvidenzUpdate mit DEGAM-Präsident Martin Scherer

© [M] sth | Scherer: Tabea Marten

„EvidenzUpdate“-Podcast

Pläne für den Herbst? Fünf Schachteln, unter anderem

Manches im Gesundheitswesen scheint spukhaft, nur wie damit umgehen? Jedenfalls hier dürfte es nicht spuken, im Hospital de la Santa Creu i Sant Pau in Barcelona.

© Joachim Hiltmann / imageBROKER / picture alliance

Leitartikel

Spukhafte Fernwirkung

Dr. med. Marco Roos, Facharzt für Allgemeinmedizin ist seit neuestem Pendler: Der Hausarzt hat seit Februar den Lehrstuhl für Allgemeinmedizin in Augsburg inne; die Familie lebt noch bei Nürnberg.

© Silvio Wyszengrad

Interview

Marco Roos: Mit 2,7er-Abi zum Professor für Allgemeinmedizin

EvidenzUpdate mit DEGAM-Präsident Martin Scherer

© [M] sth | Scherer: Tabea Marten

„EvidenzUpdate“-Podcast

Was haben Leitlinien eigentlich mit Armut und Gerechtigkeit zu tun?

Teamgeist: Nicht nur auf dem Fußballplatz ist man gemeinsam weniger allein.

© Joaquim Ferreira/picture alliance

Leitartikel

Teamgeist

Statin-Therapie – „Diese Empfehlungen sind eine Zumutung!“

© [M] sth/nös | Scherer: Dirk Schnack | Chenot: privat

„EvidenzUpdate“-Podcast

Statin-Therapie – „Diese Empfehlungen sind eine Zumutung!“

Allerhand Gesetzeswerke: Auch zu viele und starre Regeln können kontraproduktiv sein.

© Sebastian Gollnow/picture alliance

Leitartikel

Vorbild Leitlinien? Die Grenzen des Normativen

Volle Notaufnahme in Toronto, Kanada im Januar: Hierzulande will die Bundesregierung Diskriminierung bei der Zuteilung von Intensivkapazitäten per Gesetz verbieten.

© empics / picture alliance

Leitartikel

Triage-Regelung: Ausweg Berufsordnung

TAVI oder Klappen-Op: Auch in SURTAVI kein Unterschied bei der Mortalität

© Springer Medizin

„EvidenzUpdate“-Podcast

TAVI oder Klappen-Op: Auch in SURTAVI kein Unterschied bei der Mortalität

Wie die ÄApprO-Reform oder das E-Rezept, nur im ÖPNV: Das Neun-Euro-Ticket – alle wollen es, aber erst einmal ist es wieder weg.

© Frank Hoermann / SVEN SIMON / picture alliance

Leitartikel

Nicht immer neue Ideen zerreden: Lasst uns dürfen trauen

Mit Apps den Blutdruck senken? Die Kontrolle macht’s!

© Springer Medizin

„EvidenzUpdate“-Podcast

Mit Apps den Blutdruck senken? Die Kontrolle macht’s!

Wer profitiert eigentlich vom Doppel-Booster, Martin Scherer?

© Springer Medizin

„EvidenzUpdate“-Podcast

Wer profitiert eigentlich vom Doppel-Booster, Martin Scherer?

Die 1980er-Jahre waren einfarbig: Am 1. Oktober 1982 erschien die erste Tageszeitung für Ärztinnen und Ärzte in Deutschland – ein Novum. 40 Jahre später ist es an der Zeit, wieder etwas Neues zu wagen. Am Wochenende (Erscheinung donnerstags) soll Ihre neue Ärzte Zeitung (im Bild rechts, neues Format) zur Entschleunigung beitragen, zum Verweilen, zur Inspiration, manchmal auch zum Schmunzeln. 

© Ärzte Zeitung

Editorial

40 Jahre Ärzte Zeitung: Zeit für Veränderungen

Glosse

Die Duftmarke: Datenschutz

Die Erwartungen an Karl Lauterbach waren hoch – und konnten nicht erfüllt werden. Denn der Minister ist zwar Mediziner und Kollege, doch er agiert auch innerhalb der politischen Zwänge Berlins.

© Michael Kappeler/picture alliance

Leitartikel zu Klientelismus und politischen Realitäten

Willkommen in der Wirklichkeit

5 kleine Updates gegen Über- und Unterversorgung

© Springer Medizin

„EvidenzUpdate“-Podcast

5 kleine Updates gegen Über- und Unterversorgung

Affenpocken – ein kurzer Überblick für die Praxis

© Springer Medizin

„EvidenzUpdate“-Podcast

Affenpocken – ein kurzer Überblick für die Praxis

Und was machen wir im Herbst, Martin Scherer?

© Springer Medizin

„EvidenzUpdate“-Podcast

Und was machen wir im Herbst, Martin Scherer?

In eigener Sache

Die Crux mit der Selbstrekrutierung

Wie rationieren, wenn die Ressourcen in der Intensivversorgung begrenzt sind? Dafür braucht es Regeln.

© Julien / stock.adobe.com

Leitartikel

Das Triage-Dilemma: Leben kann man nicht aufwiegen

Die Herzkreislauf-Polypille – wirklich eine Magic Bullet?

© Springer Medizin

„EvidenzUpdate“-Podcast

Die Herzkreislauf-Polypille – wirklich eine Magic Bullet?