„EvidenzUpdate“-Podcast

Wie war das noch vor einem Jahr, Herr Scherer?

Seit gut zwölf Monaten ist die Republik mehr oder weniger im Lockdown. Und seit zwölf Monaten gibt es diesen Podcast. Grund genug für uns, einmal zurückzuschauen, wie alles anfing – und was daraus geworden ist.

Von Prof. Dr. med. Martin SchererProf. Dr. med. Martin Scherer und Denis NößlerDenis Nößler Veröffentlicht:
Wie war das noch vor einem Jahr, Herr Scherer?

© Springer Medizin

Am 11. März 2020 erklärte die Weltgesundheitsorganisation WHO den SARS-CoV-2-Ausbruch zur Pandemie. Am 23. März folgte in Deutschland der erste bundesweite Lockdown – und drei Tage später startet dieses neue Podcast-Format mit DEGAM-Präsident Professor Martin Scherer. Die Idee: Die Sicht der hausärztlichen und ambulanten Medizin in der Pandemie darstellen.

Ein gutes Jahr später schauen wir in dieser Episode des „EvidenzUpdate“-Podcasts zurück: Welche Aussagen von damals haben heute noch Gültigkeit? Haben sich Dinge anders als erwartet entwickelt? Und was haben wir bereits gelernt? (Dauer: 49:35 Minuten)

Anregungen? Kritik? Wünsche?

Schreiben Sie uns: evidenzupdate@springer.com

Mehr zum Thema

„EvidenzUpdate“-Podcast

Angst vor der Corona-Vakzine? Wie Hausärzte jetzt beraten

Das könnte Sie auch interessieren
Holger Woehrle

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Nicht unterdrückbare Schlafattacken: Welche Therapieoptionen gibt es?

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Jazz Pharmaceuticals Germany GmbH
Prof. Dr. Sylvia Kotterba

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Krankhaft müde: Welche Folgen kann das für Betroffene haben?

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Jazz Pharmaceuticals Germany GmbH
Schlafmediziner Prof. Dr. Clemens Heiser

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Aufgewacht! Kardinalsymptom Exzessive Tagesschläfrigkeit

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Jazz Pharmaceuticals Germany GmbH
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin C verlängert Überlebenszeit von Krebs-Patienten

Lungenkrebs und Mamma-Ca

Vitamin C verlängert Überlebenszeit von Krebs-Patienten

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

SARS-CoV-2 und COVID-19

Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Viele COVID-19-Patienten berichten nach ihrer Genesung von weiterhin bestehendem „Nebel im Hirn“ (Brain Fog).

Langzeitfolgen von COVID-19

Rätsel um Ursache von Long-COVID gelüftet?

Verteidigte die Änderungen im Infektionsschutzgesetz, die Kanzlerin hört zu: Unionsfraktions-Chef Ralph Brinkhaus (CDU) bei der abschließenden Debatte über das Gesetz am Mittwoch.

Infektionsschutzgesetz

Bundestag beschließt umstrittene Corona-Notbremse