Berufspolitik

1000 Kliniker auf der Straße

Veröffentlicht: 22.03.2010, 17:36 Uhr

KÖLN (iss). Rund 1000 Klinikärzte haben in Köln für eine leistungsgerechte Vergütung an den kommunalen Krankenhäusern demonstriert. Mit der Aktion wollte der Marburger Bund (MB) seinen Forderungen in der aktuellen Verhandlungsrunde mit der Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände Nachdruck verleihen.

Nach Angaben des MB beteiligten sich bundesweit Ärzte in mehr als 100 Kliniken an den parallel stattfindenden Warnstreiks.

"In dieser Tarifrunde müsst Ihr Euch endlich bewegen, wenn das nicht passiert, wird den Ärzten der Geduldsfaden reißen", sagte MB-Chef Rudolf Henke an die Adresse der Arbeitgeber. "Wir sind nötig, damit Krankenhäuser ihre Erlöse erzielen können", sagte Henke.

Mehr zum Thema

Kommentar zum ÖGD im Nordosten

Rückenwind benötigt, Vorbilder gesucht

Mecklenburg-Vorpommern

Land unter im ÖGD!

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Was Homeoffice-Unfälle für die Abrechnung bedeuten

Verschenkter Praxisumsatz

Was Homeoffice-Unfälle für die Abrechnung bedeuten

Jeder fünfte Jugendliche kann sich Pflegetätigkeit vorstellen

Umfrage „Aufwertung sozialer Berufe“

Jeder fünfte Jugendliche kann sich Pflegetätigkeit vorstellen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden