AOK Berlin hält Beitragssatz bei 15,8 Prozent

Veröffentlicht:

BERLIN (eb). Im laufenden Jahr hat fast die Hälfte der gesetzlichen Krankenkassen ihre Beitragssätze erhöht, 17,5 Millionen Menschen sind davon betroffen.

Die AOK Berlin hat ihren Beitragssatz -  anders als gemeldet - unverändert bei 15,8 Prozent gelassen, teilte eine AOK-Sprecherin mit. Da die Bundesregierung den Beitragssatz im Herbst festlegt, gehe die AOK Berlin davon aus, dass ihr Beitragssatz dann sinken kann.

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“