20. Deutscher Bundestag

Abgeordnete im Gesundheitsausschuss: Ates Gürpinar (Linke)

Veröffentlicht:
Ates Gürpinar (Linke)

Ates Gürpinar (Linke)

© Jens Büttner / dpa / picture alliance

Der gebürtige Darmstädter Ates Gürpinar ist im September über die bayerische Landesliste der Linken erstmals in den Bundestag eingezogen. Nach dem Abitur zog es den Sohn eines türkischen Einwanderers von Hessen nach Bayern: Er studierte Theater- und Medienwissenschaft, Neuere Deutsche Literaturgeschichte und Philosophie sowie Ethik der Textkulturen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Inzwischen hat er wieder einen Lehrauftrag im Bereich Medienwissenschaften und Ökonomie in der alten Heimat an der Hochschule Darmstadt. Politisch ist Gürpinar allerdings in Bayern aktiv: Im Jahr 2010 in die Partei eingetreten, ist der 37-Jährige heute Landessprecher der bayerischen Linken und Kreissprecher für Die Linke in München, wo er auch lebt. Seit diesem Jahr ist er auch stellvertretender Vorsitzender der Bundespartei. (bar)

Lesen sie auch
Schlagworte:
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Schon im ersten Trimester

Frühere Diagnostik des Gestationsdiabetes gefordert

Lesetipps
Hört die KI künftig in Praxis- und Klinikalltag mit? Beim Healthcare Hackathon in Berlin wurden gleich mehrere Szenarien getestet, bei denen eine Art Alexa etwa bei der pflegerischen Aufnahme unterstützt.

© Andrey Popov / stock.adobe.com

Healthcare Hackathon

Wie KI zur echten Praxis- und Klinikhilfe wird

Professor Ferdinand Gerlach

© Wolfgang Kumm/dpa/picture alliance

Interview

Gerlach: „Es gibt keinen allgemeinen Ärztemangel und keine generelle Überalterung“

Gemälde von Menschen auf einer tropischen Insel, die um eine übergroße Mango tanzen.

© Preyanuch / stock.adobe.com

Kinetose

Mango, Musik, Medikamente – was gegen Reisekrankheit hilft