20. Deutscher Bundestag

Abgeordnete im Gesundheitsausschuss: Katrin Helling-Plahr (FDP)

Veröffentlicht:
Katrin Helling-Plahr (FDP)

Katrin Helling-Plahr (FDP)

© Deutscher Bundestag / Stella von Saldern

Die FDP-Gesundheitspolitikerin Katrin Helling-Plahr sitzt seit 2017 im Bundestag, am Sonntag gelang ihr über Platz 15 auf der Landesliste der nordrhein-westfälischen Liberalen der Wiedereinzug.

Die 35-jährige Rechtsanwältin hat an der Universität Münster Jura studiert und ist seit 2017 Fachanwältin für Medizinrecht. Sie ist in ihrer Heimatstadt Hagen tätig. Helling-Plahr ist zurzeit Obfrau im Parlamentarischen Begleitgremium zur COVID-19-Pandemie und Mitglied in den Bundestagsausschüssen für Gesundheit sowie für Recht und Verbraucherschutz.

Nach eigenen Angaben war es ihr Wunsch, Themen sowohl aus dem rechts- als auch aus dem gesundheitspolitischen Bereich zu bearbeiten. Helling-Plahr ist verheiratet und hat zwei Kinder. (iss)

Lesen sie auch
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Unzufrieden mit der Vermittlung von Terminen für Arztpraxen: vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner.

© Yantra / stock.adobe.com

Lange Wartezeiten kritisiert

Ersatzkassen fordern mehr Sprechstundenzeiten in Facharztpraxen