NRW

Ärzte werben für konsequenten Nichtraucherschutz

KÖLN (iss). In Nordrhein-Westfalen stärken Ärzte, die Deutsche Krebshilfe und das Aktionsbündnis Nichtrauchen Landesgesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) den Rücken. Sie fordern, dass ihr Gesetzentwurf zum verschärften Nichtraucherschutz unverändert verabschiedet wird.

Veröffentlicht: 24.09.2012, 17:07 Uhr

"Die nordrheinische Ärzteschaft tritt für einen strikten Schutz insbesondere von Kindern und Jugendlichen sowie der Beschäftigten in der Gastronomie vor den gravierenden gesundheitlichen Gefahren durch das Passivrauchen ein", sagte der Präsident der Ärztekammer Nordrhein Rudolf Henke.

Er hat gemeinsam mit seinem westfälisch-lippischen Pendant Dr. Theodor Windhorst und mehreren Fachgesellschaften den "Ärztlichen Appell für einen konsequenten Nichtraucherschutz in NRW" unterzeichnet.

Der Geschäftsführer der Deutschen Krebshilfe Gerd Nettekoven kritisierte, dass es in NRW nach wie vor zahlreiche Ausnahmen und Schlupflöcher beim Nichtraucherschutz gibt. "Hier ist der Gesetzgeber gefordert, endlich zu handeln."

Mehr zum Thema

Telematikinfrastruktur

TI-Störung: gematik bittet Ärzte um Mithilfe

Telematikinfrastruktur

TI-Störung – gematik bittet Ärzte um Mithilfe

Das könnte Sie auch interessieren
Thromboseprophylaxe und COVID-19

„ÄrzteTage extra“-Podcast

Thromboseprophylaxe und COVID-19

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Leo Pharma GmbH, Neu-Isenburg
Aktuelle GTH-Empfehlung zur Thromboseprophylaxe bei COVID-19

CAT-Algorithmus

Aktuelle GTH-Empfehlung zur Thromboseprophylaxe bei COVID-19

Anzeige
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
TI-Störung – gematik bittet Ärzte um Mithilfe

Telematikinfrastruktur

TI-Störung – gematik bittet Ärzte um Mithilfe

Diabetiker sind gefährdeter für schweren COVID-19-Verlauf

Erhöhtes Risiko

Diabetiker sind gefährdeter für schweren COVID-19-Verlauf

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden