Sachsen

Ärztekammer liefert Infos zu Prävention

Veröffentlicht:

DRESDEN. Auf der Internetseite der Sächsischen Landesärztekammer stehen ab sofort auch Informationen zu Prävention und Rehabilitation zur Verfügung. Patienten finden dort Tipps zu Vorsorgeleistungen und Angeboten der Gesetzlichen Krankenversicherungen, der Gesetzlichen Unfallversicherung und der Deutschen Rentenversicherung. Vorgestellt wird dort auch das Prüfsiegel Prävention, mit dem Vorsorgeangebote aus ganz Deutschland standardisiert geprüft und zertifiziert werden.

Im Unterpunkt Rehabilitation wird der Begriff definiert, aufgeschlüsselt, welche Arten von Reha es gibt und wer berechtigt ist, eine Reha zu beantragen. Außerdem werden konkrete Angebote vorgestellt und erklärt, auf welchen Wegen der Antrag gestellt werden kann. (sve)

Link zu Präventions-Angeboten:

www.slaek.de/de/03/praevention.php

Link zu Reha-Angeboten:

www.slaek.de/de/03/rehabilitation.php

Mehr zum Thema

Corona-Bürgertests

BMG und KBV verständigen sich über Abrechnung der Corona-Testzentren

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Blick in ein Corona-Testzentrum in Berlin: Die KVen werden die Abrechnung der Testzentren nun doch weiter annehmen und Auszahlungen vornehmen.

© Christophe Gateau / dpa

Corona-Bürgertests

BMG und KBV verständigen sich über Abrechnung der Corona-Testzentren