Pflege

Ausbildung zum Alltagsbegleiter für alte Menschen

Veröffentlicht: 28.05.2009, 17:00 Uhr

MANNHEIM(mm). Die Altenpflegeschule der Altenpflegeheime Mannheim GmbH bietet ab Juli eine Ausbildung zum Alltagsbegleiter an. Sie umfasst 160 Theorie-Stunden, die durch ein 80-stündiges Praktikum ergänzt wird. Der Lehrgang soll den Teilnehmern ein Grundwissen für den Umgang mit pflegebedürftigen Menschen in Heimen vermitteln.

Im Basiskurs lernen die Teilnehmer die Kommunikation mit Pflegeheim-Bewohnern, die an Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen leiden. Darüber hinaus werden Grundkenntnisse über entsprechende Erkrankungen, typische Alterserkrankungen sowie über degenerative Krankheiten und ihre Behandlungsmöglichkeiten vermittelt. Auch Pflege, Pflegedokumentation und Hygiene sind Inhalt des Lehrgangs.

Mehr zum Thema

„Vorreiterrolle“

Niedersachsen weitet präventive Corona-Tests aus

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden