Berufspolitik

Bremer Senat verabschiedet Krankenhausgesetz

Veröffentlicht:

BREMEN (cben). Der Bremer Senat hat den Entwurf zum neuen Krankenhausgesetz beschlossen. Der Entwurf sieht unter anderem eine Investitionspauschale vor, die an die Stelle von Förderung von Einzelvorhaben treten soll, mehr Patientenrechte und eine 24-Stunden-Notfallbereitschaft für Fachärzte.

Kassen und Krankenhausgesellschaft in Bremen haben scharf gegen das Gesetz protestiert. Jetzt muss der Entwurf in die Bürgerschaft, das Parlament Bremens.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Leeres Klassenzimmer: Der Distanzunterricht und Ausnahmezustand macht Kindern psychisch und physisch zunehmend zu schaffen, mahnen Pädiater.

Folgen des Corona-Lockdowns

Kinderärzte: Schulen und Kitas umgehend öffnen!