CDU-Politiker Krauß

„VIP-Zugang“ für Ärzte bei Gesundheitsämtern gefordert

In der Corona-Krise sollte medizinisches Personal bei Gesundheitsämtern bevorzugt Auskunft bekommen, schlägt der CDU-Abgeordnete Alexander Krauß vor. Seine Idee: gesonderte Einwahlnummern.

Veröffentlicht: 19.11.2020, 16:15 Uhr

Berlin. Deutschlands Gesundheitsämter haben wegen der weiterhin hohen Zahl an Corona-Neuinfektionen alle Hände voll zu tun. Wer dort Auskunft und Rat einholen will, braucht mitunter viel Geduld.

Der CDU-Gesundheitspolitiker Alexander Krauß hat sich nun mit dem Vorschlag zu Wort gemeldet, medizinischem Personal einen „VIP-Zugang“ bei den Ämtern einzuräumen. „Ärzte, Krankenschwestern und Pflegepersonal müssen bei den Gesundheitsämtern bevorzugt Auskünfte erhalten und ihre Anliegen klären können“, sagte Krauß am Donnerstag in Berlin.

„Gesundheitswesen muss funktionieren“

Ärzte und Pflegeprofis dürften nicht auf die Warteschlange verwiesen werden, so Krauß. Die Gesundheitsämter müssten Prioritäten setzen und für medizinisches Personal zum Beispiel besondere Einwahlnummern anbieten, unter denen dieses „sofort“ Auskünfte erhalten könnten. „Gerade, wenn jetzt viele Gesundheitsämter über die Maßen zu tun haben, müssen wir alles unternehmen, damit das Gesundheitswesen funktioniert.“

Daher solle es eine klare Vorrangregelung geben für all diejenigen, die im Gesundheitswesen und der Altenpflege arbeiten, begründete der Parlamentarier seinen Vorschlag. (hom)

Mehr zum Thema

Kommentar zum Corona-Richtungspapier

Corona zwingt Ärzte auch zum Umdenken

SARS-CoV-2

Millionenfacher Nachschub an Schnelltests

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Immunmodulation

Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Herzecho: Ein kardiologischer Check vor der Gelenkersatz-Op lohnt sich vor allem bei älteren Patienten und solchen mit positiver Familienanamnese.

Auch bei asymptomatischen Patienten

Vor der Gelenkersatz-Op nach kardialen Risiken fahnden!

Vitamin D zur Supplementierung. Das Vitamin hemmt die Karzinogenese und die Tumorprogression nach Daten von In-vitro- und Tierexperimenten.

Seltener Metastasen

Hilft Vitamin D doch gegen Krebs?