Umfrage

Deutsche halten Grüne für unnötig und belehrend

Rennen die Grünen in die Bedeutungslosigkeit? Die Bürger stellen der Partei ein vernichtendes Zeugnis aus – vor allem, weil sie ein Opfer ihres eigenen Erfolgs zu werden droht.

Veröffentlicht:
Was wird aus der Bürgerversicherung der Grünen? Das Projekt ist noch immer Zukunftsmusik (Archivbild).

Was wird aus der Bürgerversicherung der Grünen? Das Projekt ist noch immer Zukunftsmusik (Archivbild).

© Wulf Pfeiffer / dpa

BERLIN. Die Bürger stellen der Partei Bündnis 90/Die Grünen ein schlechtes Zeugnis aus. Aus Bürgersicht sind die Grünen heute "nicht mehr so wichtig" – dieser Aussage stimmten laut ARD DeutschlandTrend 57% der Befragten eher zu. Der Grund: Andere Parteien haben deren Kernthemen wie Umwelt- und Klimaschutz aufgegriffen.

Zudem meint ein Drittel, dass die Grünen eine Partei ist, die vorschreibt, wie Bürger zu leben haben sollen. Auch am Führungspersonal lassen die Befragten kein gutes Haar: Nur 16% finden es überzeugend.

Grünen-Vorsitzender Cem Özdemir hat dieser Umfrage widersprochen. "Ich mache diese Erfahrung jedenfalls nicht", sagte er.

Was wird aus der grünen Bürgerversicherung?

Gesundheitspolitisch haben sich die Grünen auf eine Bürgerversicherung festgelegt. Allerdings kratzt dieses Konzept für manche nur an der Oberfläche, ohne konkrete Pläne zu nennen. "Die rechtlichen und politischen Voraussetzungen und ihre Umsetzbarkeit müssen geprüft werden", forderte zuletzt Dr. Martin Albrecht vom IGES Institut (Infrastruktur und Gesundheit) am Montag bei einer Diskussionsveranstaltung der Grünen-Bundestagsfraktion in Berlin. (ajo)

Die Sonntagsfrage zusammengefasst

Wäre am Sonntag Bundestagswahl, würde sich derzeit die Wähler laut ARD DeutschlandTrend folgendermaßen aussprechen: Union: 39 Prozent, SPD: 24 Prozent, FDP: 9 Prozent, Linke: 8 Prozent, AFD: 8 Prozent, Grüne: 7 Prozent.

Mehr zum Thema

Fehlendes Lehrpersonal

Pflegeverbände warnen vor Personalnotstand

Kommentar zur Entlassungswelle in Spanien

Eine vergebene Chance

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lange wurden Jugendliche nur als Zielgruppe für Corona-Impfungen wahrgenommen, nicht aber als Pandemieopfer. Das sorgt jetzt für volle Wartezimmer bei Therapeuten.

© Frank Hoermann / SvenSimon / picture alliance

Zi-Trendreport

Corona wirkt weiter auf Fallzahlen

Bei der Knie-Totalendoprothese gibt es einiges zu beachten, mahnt ein Orthopäde.

© peterschreiber.media / stock.adobe.com

Appell des BVOU

Mehr Zurückhaltung bei der Indikation zu Knieendoprothesen!

Eher unbegründete Ängste und Unsicherheiten sollten nicht dazu führen, dass notwendige Impfungen bei Kindernoder Erwachsenen unterlassen werden.

© Mareen Fischinger / Westend61 / picture alliance

Kollegenratschlag

So impfen Ärzte bei Dermatosen richtig