Gesundheitspolitik

Deutschland und Frankreich intensivieren Kooperation

Veröffentlicht:

METZ. Deutschland und Frankreich wollen bei Gesundheitsfragen enger zusammenarbeiten. Das haben Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe und seine französische Kollegin Marisol Touraine beim Ministerrat der beiden Länder am Donnerstag in Metz vereinbart. So soll zum Beispiel die sogenannte MOSAR-Vereinbarung bald unterzeichnet werden. Sie soll die Zusammenarbeit grenznaher Kliniken erleichtern. (eb)

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Antidiabetika senken MPN-Risiko

Weniger myeloproliferative Neoplasien unter Metformin

Lesetipps