Krankenkassen

Eingeschränkter Wettbewerb

Veröffentlicht: 14.03.2017, 12:30 Uhr

OFFENBACH. Der Wettbewerb der Krankenkassen wird weiter stark über den Zusatzbeitrag und weniger über das Leistungsangebot laufen. Davon geht der Gesundheitssachverständige Professor Eberhard Wille aus. Für Versicherte seien Unterschiede zwischen den gesetzlichen Krankenkassen nur am Zusatzbeitrag und kaum am Leistungsangebot zu erkennen, kritisierte Wille.

"Die Krankenkassen werden stärkeren Druck auf die Leistungserbringer ausüben, und das werden die Krankenhäuser merken", sagte Wille beim Zukunftskongress Krankenhaus in Offenbach. (chb)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden