Berufspolitik

"Fallwert von 85 Euro ist kein leeres Versprechen"

Veröffentlicht:

STUTTGART (fst). Der Hausärzteverband in Baden-Württemberg appelliert an Hausärzte im Südwesten, sich in den neuen 73b-Vertrag mit etwa 60 Betriebskrankenkassen einzuschreiben. Ende September ist die Vereinbarung endgültig paraphiert worden.

Die Einschreibung der Ärzte hat mit dem vierten Quartal begonnnen, die der Patienten startet Anfang 2010. Der Vertrag orientiert sich nach Verbandsangaben stark an der AOK-Vereinbarung. "Wer jetzt noch zögert, verschenkt bares Geld", heißt es. Der Fallwert von 85 Euro sei "Tatsache und keine leere Versprechung".

Mehr zum Thema

Versorgung psychisch Kranker

DPtV: KSVPsych-Richtlinie korrekturbedürftig

Ärztetag

Bayern soll zügig Hitzepläne auflegen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Booster-Impfung für Kinder ab 12 Jahren

© erika8213 / stock.adobe.com

Daten aus Israel

COVID-Impfschutz schwindet in jedem Alter