Sachsen-Anhalt

Förderung für Kinder und Kita-Erzieher

Landesweit wurden in mehr als 100 Kitas Angebote für Kinder, Erzieher und Eltern entwickelt.

Veröffentlicht:

MAGDEBURG. Leben und Gesundheit sind Kernpunkte eines speziellen Projektes, von dem in Sachsen-Anhalt bislang rund 1200 Vorschulkinder und mehr als 160 Kita-Beschäftigte profitiert haben.

Der sperrige Titel "Partizipationsmanagement zur gesundheitsförderlichen Strukturentwicklung von KiTas in Sachsen-Anhalt" (PagS) scheint dem guten Anliegen nicht geschadet zu haben, das Techniker Krankenkasse und Landesvereinigung für Gesundheit vor zwei Jahren angestoßen hatten.

Seither wurden in landesweit mehr als 100 Kitas Angebote für Kinder, Erzieher und Eltern initiiert und entwickelt. Sport und Ernährung standen genauso im Mittelpunkt wie Strategien zur Entspannung und Stressbewältigung oder die Förderung psychischer Abwehrkräfte.

"Als Krankenkasse liegt uns die Gesundheit von Heranwachsenden natürlich besonders am Herzen. Bedauerlicherweise liegen die Wurzeln zahlreicher Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck oder Übergewicht in Bewegungsmangel und falscher Ernährung bereits in der Kindheit.

Präventives, gesundheitsförderndes Verhalten sollte deshalb fester Bestandteil im Kita-Alltag sein", sagt Jens Hennicke, Leiter der TK-Landesvertretung, die sich mit über 100.000 Euro an der Finanzierung des Projektes beteiligt hat.

Während in der Schönebecker Kita "Regenbogen" gemeinsame Entspannungskurse für Eltern und Kindern zum Renner wurden, lernte das Erzieher-Team bei Fortbildungen bewegungsorientierte Spielräume in der Kita kennen und "Stark im Stress" zu werden.

"Wohlfühl-Oasen" dagegen schufen sich Wanzlebener Eltern und ihre Sprößlinge unter Anleitung mit Fantasiereisen, progressiver Muskelentspannung, autogenem Training sowie Klangschalentherapie. (zie)

Mehr zum Thema

Bundesweite Bevölkerungsstudie

Langzeitstudie NAKO lädt Teilnehmer zur dritten Untersuchung

Gesundheitsgefahren bei Massenveranstaltungen

EU-Seuchenbehörde bereit für die Fußball-EM

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Häufig muskuloskeletale Ursache

Kinder mit Brustschmerz: Das Herz ist es nur selten

Lesetipps