BfArM

Frist für Medizinalhanf erneut verlängert

Veröffentlicht: 21.11.2018, 11:30 Uhr

FRANKFURT/BONN. Die Bemühungen für den Anbau von medizinischem Cannabis in Deutschland kommen nur langsam voran.

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), das Aufträge zur Produktion an Unternehmen ausgeschrieben hat, hat die Frist dafür erneut verlängert. Stichtag sei nun der 11. Dezember, erklärte die Behörde auf Anfrage.

Die Frist war schon zuvor verschoben und zuletzt auf diesen Dienstag gelegt worden. Gründe für den neuerlichen Aufschub nannte das BfArM nicht. (dpa)

Mehr zum Thema

Europäische Arzneimittelbehörde

Zulassung von Remdesivir bei COVID-19 verzögert sich

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

Blutzuckermessung

Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Arztpraxis berichtet

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Leser fragen - Experten antworten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden