Weltbevölkerung

Fünf Milliarden Menschen chirurgisch nicht versorgt

Veröffentlicht:

LONDON. Zwei Drittel der Weltbevölkerung haben keinen Zugang zu chirurgischen Therapien, berichtet ein internationales Team um Dr. Anna J. Dare vom Kings College in London (Lancet 2015; 384: 2245).

Millionen Menschen sterben daher jedes Jahr an behandelbaren Krankheiten wie Appendizitis.

Betroffene könnten keine Klinik binnen zwei Stunden erreichen oder sich die Therapie nicht leisten. (eis)

Mehr zum Thema

Corona-Maßnahmen

Briten sollen bis zum Sommer raus aus dem Lockdown

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Die vergangenen Wochen seien mit Blick auf die Pandemie sehr ermutigend gewesen, sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Mittwoch im Bundestag.

Corona-Befragung im Bundestag

Spahn kommt glimpflich davon