Medizinethik

Gentests an Embryonen: FDP contra Merkel

FRANKFURT/MAIN (eb). In der neu entflammten Debatte um die Präimplantationsdiagnostik (PID) stellt sich die FDP gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel. Ein grundsätzliches Verbot der PID werde sie nicht akzeptieren, sagte die FDP-Fraktionschefin Birgit Homburger der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Veröffentlicht: 23.10.2010, 21:28 Uhr
Gentests an Embryonen: FDP contra Merkel

Angela Merkel und Birgit Homburger: unterschiedliche Linien bei der PID.

© dpa

Homburger äußerte zugleich aber den Wunsch, nach einer gemeinsamen Lösung zu suchen: "Ich würde es bevorzugen, beim Thema PID eine Lösung mit unserem Koalitionspartner zu finden". Sollte dies aber nicht möglich sein, so Homburger, werde man "die Sache mit Initiativen aus der Mitte des Parlaments regeln".

Eine vollständige rechtliche Freigabe von Gentests an präimplantierten Embryonen, mit denen etwa "die Augenfarbe eines Kindes ausgesucht werden kann", lehnte sie allerdings ab.

Merkel hatte sich am vergangenen Wochenende für ein striktes Verbot der PID ausgesprochen. Daraufhin war ein Streit in der schwarz-gelben Koalition über die künftige Neuregelung des Embryonenschutzgesetzes entbrannt. Anfang der Woche wurden Forderungen aus der FDP, aber auch aus der Union laut, bei dieser Entscheidung den Fraktionszwang aufzuheben.

Mehr zum Thema

Versichertendaten

Wenige Klicks zur Kassenauskunft

„Sonnenkönig Spahn“

Streit um Sterbehilfe neu entfacht

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Nach Rauchverzicht lohnt der Kampf gegen Gewichtszunahme

Typ-2-Diabetes

Nach Rauchverzicht lohnt der Kampf gegen Gewichtszunahme

STIKO lobt – und hat noch Fragen

Varizellen-Impfung

STIKO lobt – und hat noch Fragen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden