Apotheke

HIV: Internetportal speziell für Frauen

BERLIN (run). Anfang Dezember hat die Deutsche Aids-Hilfe ein extra Internetportal zu frauenspezifischen Themen rund um HIV online gestellt.

Veröffentlicht: 15.12.2011, 10:54 Uhr

Die Themen reichen dabei vom Kinderwunsch HIV-positiver Frauen über Wechselwirkungen von HIV-Medikamenten mit hormonellen Verhütungsmitteln bis hin zu speziellen Informationen zum Schutz vor HIV für Sexarbeiterinnen.

Auch Wissenschaft ist ein Thema, denn in der Forschung werden frauenspezifische Aspekte oft nicht genügend berücksichtigt, etwa wenn es um die Wirksamkeit von Medikamenten oder um Nebenwirkungen geht, wie die Aids-Hilfe mitteilt.

www.frauenundhiv.info

Mehr zum Thema

KBV-Vertreterversammlung

EBM-Reform in jetziger Form wird abgelehnt

Deutsche Apothekerverbände

Acht Punkte gegen Lieferengpässe

„Gefahr für die Gesundheit“

Bayerische Apotheke verliert Betriebserlaubnis

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Antidepressiva vorsichtig absetzen

Entzug, Rezidiv, Rebound

Antidepressiva vorsichtig absetzen

Ultraschall kann manche Operation ersparen

Karpaltunnelsyndrom

Ultraschall kann manche Operation ersparen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden