Quo vadis

KV Thüringen gibt sich ein Leitbild

Veröffentlicht: 04.08.2014, 11:59 Uhr

WEIMAR. Die KV Thüringen will ihr Selbstverständnis in einem Leitbild formulieren. Es soll nach eigenen Angaben in "knapper, übersichtlicher Form eine Orientierung über Werte, Ziele und Grundlagen des Handelns unserer Vereinigung geben", heißt es im aktuellen KV-Rundschreiben.

Das Leitbild werde Anfang September in der Vertreterversammlung diskutiert werden. Die Initiative geht auf einen Beschluss von KV-Vorstand und Vorstandsausschuss zurück.

Nun werden die rund 4100 Vertragsärzte aufgerufen, bis Ende August ihre Ideen und Vorschläge einzureichen. Wenn möglich, als griffiger Slogan. Schließlich gehe es auch darum, die Interessen der niedergelassenen Ärzte effektiv in der Gesellschaft zu vertreten. (rbü)

Mehr zum Thema

„Trendwende“

Erste Berliner Corona-Ampel steht auf Rot

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Arztpraxen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

COVID-19 beeinträchtigt oft den rechten Herzventrikel

Herzstörung

COVID-19 beeinträchtigt oft den rechten Herzventrikel

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden