Bayern

KV und Kassen empfehlen Balneophototherapie auch gegen Neurodermitis als Kassenleistung

Veröffentlicht:

MÜNCHEN. Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns und mehrere Krankenkassen haben dem Gemeinsamen Bundesausschuss empfohlen, synchrone Balneophototherapie bei Neurodermitis zur Kassenleistung zu erklären. Vorausgegangen war eine im Dezember 2017 abgeschlossene Studie, die vielversprechende Ergebnisse für die Wirkung dieser Kombinationsbehandlung von Wannenbädern in Solelösung und gleichzeitiger Lichtbestrahlung, erbracht hatte.

Der an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität erstellte Abschlussbericht zur Phase-III-Studie sei nun an den GBA gesendet worden, teilten die KV, die AOK Bayern, der BKK-Landesverband Bayern, die Knappschaft und die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau in einer gemeinsamen Meldung mit. Darin empfehlen sie, die synchrone Balneophototherapie auch zurBehandlung des atopischen Ekzems in den Leistungskatalog der GKV aufzunehmen.

Bisher müssten Betroffene die Kostenübernahme selbst mit ihrer Krankenkasse klären. Anders sei das bei Patienten mit mittelschwerer oder schwerer Schuppenflechte. Für dieses Krankheitsbild sei die synchrone Balneophototherapie bereits seit 2008 eine Kassenleistung. Für die Wirkung des Verfahrens bei Neurodermitis habe es bisher noch nicht die erforderlichen empirischen Nachweise gegeben. Die Verantwortlichen des Modellprojekts erwarten noch in diesem Jahr eine Entscheidung des GBA. (cmb)

Mehr zum Thema

Neuer Gesetzentwurf

Personalschlüssel für Klinik-Pflege soll ab 2024 gelten

Das könnte Sie auch interessieren
Laser- und Strahlentherapie: Mit Dexpanthenol nachbehandeln

© Bayer Vital GmbH

DDG-Tagung 2021

Laser- und Strahlentherapie: Mit Dexpanthenol nachbehandeln

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Dexpanthenol kompensiert den MMP3-Knockdown-Effekt

© Dr. Sebastian Huth / privat

ADF-Jahrestagung

Dexpanthenol kompensiert den MMP3-Knockdown-Effekt

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Bessere Wundheilung unter Dexpanthenol-haltigen Topika

© Mark Kostich / iStockphoto

Radiodermatitis

Bessere Wundheilung unter Dexpanthenol-haltigen Topika

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen