Rheumatologen

Neuer Termin für BDRh-Kongress im November

Der ursprünglich für März geplante 15. Jahreskongress des Berufsverbands der Rheumatologen (BDRh) findet jetzt im Herbst statt – als Präsenzveranstaltung.

Veröffentlicht: 27.07.2020, 11:21 Uhr

Berlin. Am 19. und 20. November soll der 15. Jahreskongress des Berufsverbands der Rheumatologen (BDRh) im Seminaris-Hotel in Berlin-Dahlem stattfinden. Das hat der BDRh-Bundesvorstand beschlossen. Das Ausweichen auf Donnerstag/Freitag satt Freitag/Samstag sei der Verfügbarkeit des Hotels geschuldet.

Aufgrund der Coronakrise musste der Jahreskongress des BDRh im März abgesagt werden. „Der Bedarf an Fortbildung, Austausch und Kommunikation bleibt bestehen – ja, für die Zukunft unseres Faches ist er sogar umso wichtiger geworden. Wir meinen, dass wir gemeinsam die Krise am Besten bewältigen können, indem wir sobald wie möglich und sofern verantwortbar dort weitermachen, wo wir aufgehört haben“, begründet der BDRh die Entscheidung für den „vorläufigen“ Termin noch in diesem Jahr und trotz der Gefahr, dass die Pandemie weiter besteht.

Der BDRh verspricht ein umfangreiches und vielseitiges Angebot zu Fragen der Gesundheits- und Berufspolitik zu präsentieren. Auch verschiedenste medizinische Themen sollen wieder auf dem Programm stehen. (eb)

Mehr zum Thema

Verluste in Unikliniken

Wissenschaftsminister drängen Spahn zu höheren Hilfen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Neun Mythen über Kaffee und Koffein

Review

Neun Mythen über Kaffee und Koffein

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden