Bischofskonferenz

Organspende muss freiwillig bleiben

Veröffentlicht: 29.09.2018, 17:17 Uhr

FULDA. Die Oberhäupter der katholischen Kirche haben sich auf der Deutschen Bischofskonferenz in Fulda klar positioniert: Die derzeit diskutierte Widerspruchsregelung zur Organspende lehnen sie ab.

Das gelte auch für die doppelte Widerspruchslösung, bei der Verwandte im Entscheidungsfall nochmals ein Widerspruchsrecht hätten.

"Wir stehen der Organspende ausdrücklich positiv gegenüber", so der Vorsitzende der Bischofskonferenz Kardinal Reinhard Marx in seinem abschließenden Pressebericht. Sie sei für Christen eine Möglichkeit, Nächstenliebe auch über den Tod hinaus auszuüben.

Ethische Voraussetzung dafür sei aber, dass der Spender "informiert, ganz bewusst und ausdrücklich zustimmt". Das geböten das Konzept der Patientenautonomie und die Würde des Menschen.

Bei der Widerspruchslösung stehe die Freiwilligkeit der Organspende aber nicht mehr zweifelsfrei fest, so die Meinung der Bischöfe. Die Patientenautonomie werde zugunsten eines staatlichen Paternalismus aufgegeben.

Die katholischen Kirchenoberhäupter raten, stattdessen die Prozesse rund um die Organspende in den Blick zu nehmen.

Damit unterstützen sie ausdrücklich den Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), der etwa eine Freistellung der Transplantationsbeauftragten, einen neurologischen Konsiliardienst aber auch mehr Geld für die notwendigen Strukturen in den Entnahmekliniken vorsieht. Es müsse aber auch für mehr Transparenz, Aufklärung und eine entsprechende Ausbildung des Pflegepersonals gesorgt werden. (reh)

Mehr zum Thema

Bundestag

FDP will Eizellspende legalisieren

Westfalen-Lippe

KV sieht Ärzte bei Organspende als Vorbilder

Gastbeitrag zu Nudging

Stupsen Sie doch einmal Ihre Patienten!

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Parkhausdeck flugs zur Corona-Praxis umfunktioniert

Kreativität in Zeiten der SARS-CoV-2-Pandemie

Parkhausdeck flugs zur Corona-Praxis umfunktioniert

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

„CoronaUpdate“-Podcast

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden