Engagement für Laienreanimation

Böttiger bleibt Schatzmeister des Europäischen Wiederbelebungsrates

Der Kölner Anästhesiologe und Intensivmediziner Professor Bernd Böttiger wurde auf der Generalversammlung des ERC für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.

Veröffentlicht:
Professor Bernd Böttiger

Starkes Engagement für die Laienreanimation: Professor Bernd Böttiger.

© Christoph Hardt/Geisler-Fotopress/picture alliance

Brüssel. Der Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin an der Uniklinik Köln, Professor Bernd Böttiger, bleibt weitere zwei Jahre Schatzmeister und Präsidiumsmitglied des Europäischen Wiederbelebungsrates (European Resuscitation Council, ERC).

Er wurde von der Generalversammlung des ERC in Brüssel in seinem Amt bestätigt. Seine oberste Priorität für den ERC sei auch in Zukunft die Steigerung der Laienreanimationsraten und somit ein deutlicher Anstieg der Überlebensraten beim Herz-Kreislaufstillstand durch wissenschaftliche, politische und öffentlichkeitswirksame Aktivitäten, schreibt der Deutsche Rat für Wiederbelebung in seiner Mitteilung zu Böttigers Wiederwahl.

Dem ERC gehören 32 nationale Wiederbelebungsräte an, die sich für den Standard einheitlicher Reanimationsleitlinien und -trainings in Europa und darüber hinaus einsetzen. Bernd Böttiger ist seit 2012 auch Vorstandsvorsitzender des Deutschen Wiederbelebungsrates. (eb)

Lesen sie auch
Schlagworte:
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Wie patientenzentriert ist unser Gesundheitssystem?

© Janssen-Cilag GmbH

Video

Wie patientenzentriert ist unser Gesundheitssystem?

Kooperation | In Kooperation mit: Janssen-Cilag GmbH
Höhen- oder Sturzflug?

© oatawa / stock.adobe.com

Zukunft Gesundheitswesen

Höhen- oder Sturzflug?

Kooperation | In Kooperation mit: Janssen-Cilag GmbH
Patientenzentrierte Versorgung dank ePA & Co?

© MQ-Illustrations / stock.adobe.com

Digitalisierung

Patientenzentrierte Versorgung dank ePA & Co?

Kooperation | In Kooperation mit: Janssen-Cilag GmbH
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Weißer Hautkrebs entsteht bekanntlich, wenn die Haut regelmäßig einer hohen UV-Strahlung ausgesetzt ist. (Symbolbild)

© ArboursAbroad.com / stock.adobe.com

Aktinische Keratosen und Plattenepithelkarzinome

Weißer Hautkrebs: Update zu Diagnostik und Therapie

Cannabis-Blatt auf Versichertenkarte

© Christoph Hardt / Panama Pictures / picture alliance

G-BA

Cannabisverordnung: Genehmigungsvorbehalt kann für alle Arztgruppen fallen