Berufspolitik

Tag der ambulanten Medizin bei der KV Berlin

Veröffentlicht:

BERLIN (ami). Die Kassenärztliche Vereinigung Berlin veranstaltet am Samstag, dem 1. November erneut einen "Tag der ambulanten Medizin".

Rund 50 niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten werden im KV-Gebäude an der Masurenallee 6a ehrenamtlich die Besucher beraten.

Neben zahlreichen Gesundheits-Checks und Informationsangeboten gibt es ein umfangreiches Vortragsprogramm. Ein Schwerpunktthema sind Impfungen. In den vergangenen Jahren war der Tag der ambulanten Medizin stets sehr gut besucht.

www.kvberlin.de

Mehr zum Thema

Appell an die Politik

Gesundheitswirtschaft fordert Dekade des Umbaus

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Nach erfolgreicher Sondierungswoche (v.l.n.r): Robert Habeck und Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und FDP-Chef Christian Lindner am Freitag in Berlin.

© Kay Nietfeld/picture alliance

Erfolgreiche Sondierung

Das plant die Ampelkoalition im Bereich Gesundheit

Impfausweis mit Comirnaty-Eintrag: Welcher ist immunogener – der Corona-Impfstoff von BioNTech oder der von Moderna?

© Olga / stock.adobe.com

Corona-Studien-Splitter

Hohe Viruslasten auch bei Kindern möglich