Kommunale Kliniken

Urteil am 20. November erwartet

Veröffentlicht: 11.11.2014, 16:01 Uhr

STUTTGART. Im Streit um die Finanzierung kommunaler Kliniken will das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart sein Urteil am 20. November verkünden. Geklagt hatte der Bundesverband Deutscher Privatkliniken.

Er wendet sich gegen einen Beschluss des Landkreises Calw, das Defizit seiner Kreiskliniken in Calw und Nagold auszugleichen - im Jahr 2012 immerhin 6,2 Millionen Euro.

Wie berichtet, hatte dies in der Vorinstanz das Landgericht Tübingen für zulässig und auch mit EU-Recht vereinbar gehalten. Auch nach dem Stuttgarter Urteil wird der Streit noch nicht zu Ende sein.

Es wird erwartet, dass die unterlegene Partei den Bundesgerichtshof oder schon das OLG direkt den Europäischen Gerichtshof anruft. (mwo)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden