Kommentar zur WIP-Studie

Vor Ort läuft es bei deutschen Ärzten bestens

Die gute ambulante Versorgung hat die Kliniken entlastet. So ist Deutschland besser als andere Länder durch die Pandemie gekommen.

Von Ilse Schlingensiepen Veröffentlicht: 03.07.2020, 15:51 Uhr

Für die niedergelassenen Ärzte konnte die aktuelle Studie des Wissenschaftlichen Instituts der privaten Krankenversicherer (WIP) zu keinem besseren Zeitpunkt kommen. Gerade erst haben sie sich von der Deutschen Krankenhausgesellschaft vorwerfen lassen müssen, die Herausforderungen durch die Corona-Pandemie nicht immer gemeistert zu haben, weshalb die Krankenhäuser in die Bresche hätten springen müssen.

Die WIP-Studie, die den Umgang mit der Pandemie in 15 europäischen Ländern vergleicht, rückt das Bild zurecht. Nach den Daten war es in Deutschland gerade ein großer Vorteil, dass Patienten im großen Stil ambulant getestet und behandelt wurden. Das habe die Kliniken so wirksam entlastet, dass sie sich gut und ausreichend um die Patienten mit schweren Krankheitsverläufen kümmern konnten, stellen die Wissenschaftler fest.

Keiner bezweifelt, dass Krankenhäuser ihrerseits an Stellen, an denen der ambulante Bereich an Grenzen gestoßen ist, einen Teil der Aufgaben übernommen haben. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein und kein Argument, den niedergelassenen Bereich schlecht zu reden.

Das passiert ohnehin vor allem auf der Ebene der Funktionäre. Die Versorger vor Ort sind offensichtlich weiter. Nicht zufällig loben die WIP-Autoren das gute Zusammenspiel zwischen dem ambulanten und dem stationären Sektor als ein großes Plus in Deutschland.

Schreiben Sie der Autorin: gp@springer.com

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Neun Mythen über Kaffee und Koffein

Review

Neun Mythen über Kaffee und Koffein

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden