Krankenhäuser

Weniger ambulante Notfälle

Veröffentlicht:

BERLIN. Die Zahl der ambulant behandelten Notfallpatienten in den deutschen Krankenhäusern geht langsam zurück.

Im Jahr 2017 seien etwa 142.000 weniger Patienten behandelt worden als ein Jahr zuvor, meldet das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi). Das entspreche einem Rückgang von 1,3 Prozent.

Gleichzeitig sei die Zahl der von niedergelassenen Ärzten ambulant behandelten Notfallpatienten seit 2015 kontinuierlich gestiegen. Von 8,96 Millionen Patienten auf 9,08 Patienten im Jahr 2017. Eine Zunahme von 1,3 Prozent. Das gehe aus den Abrechnungsdaten der Kassenärztlichen Vereinigungen hervor.

Zi-Geschäftsführer Dr. Dominik von Stillfried wertet diese Entwicklung als eine Trendwende bei der Notfallversorgung: „Die Reformbemühungen der Kassenärztlichen Vereinigungen,die oftmals in enger Kooperation mit Krankenhäusern erfolgen, scheinen erste Früchte zu tragen“, sagt von Stillfried.

Als Trendwende gewertet

Ungebrochen sei der Trend bei den stationären Aufnahmen aus den Notaufnahmen. Hier steigen die Fallzahlen laut Zi seit 2013 konstant. Im Jahr 2013 wurden 7,80 Millionen Patienten direkt aus der Notaufnahme stationär aufgenommen, vier Jahre später waren es bereits 8,65 Millionen Patienten. Ein Zuwachs von 10,9 Prozent.

Laut DRG-Statistik würden mittlerweile fast genauso viele Patienten als Notfall im Krankenhaus stionär aufgenommen wie mit der Einweisung durch einen niedergelassenen Arzt. Dieser Wert sei im internationalen Vergleich außergewöhnlich hoch,so das Zi. (chb)

An dieser Stelle finden Sie Inhalte aus Datawrapper Um mit Inhalten aus Datawrapper zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung. Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte aus Sozialen Netzwerken und von anderen Anbietern angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Weitere Information dazu finden Sie hier.

Mehr zum Thema

Anpassung der Strukturen

KVWL verschlankt die Fahrzeugflotte im Notdienst

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Nach Aufruf der KV Hessen

Budget-Protest? Wesentliche Leistungen müssen erbracht werden!

Was wird aus den NVL?

ÄZQ wird aufgelöst – Verträge gekündigt

Erstmal ohne Kioske, PVZ, Studienplätze

Lauterbach speckt geplantes Versorgungsgesetz massiv ab

Lesetipps