Wird Lauterbach neuer Gesundheitsminister in NRW?

Veröffentlicht:

KÖLN (iss). Der SPD-Gesundheitsexperte Professor Karl Lauterbach wird in Nordrhein-Westfalen als möglicher Kandidat für das Gesundheitsministerium einer rot-grünen Minderheitsregierung gehandelt. Nach Medienberichten soll das heutige Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales aufgeteilt werden. Noch-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) ist als künftiger Vorsitzender der CDU-Fraktion im NRW-Landtag im Gespräch.

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“