Springer Medizin Gala 2021

Kaufmann: Enormes Potenzial wissenschaftlicher Expertise

Eines hat die Pandemie eindrücklich gezeigt: Wenn Bürokratie abgebaut und Prozesse beschleunigt würden, eröffnen sich Chancen, bekräftigt Fabian Kaufmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Springer Medizin, bei der Springer Medizin Gala.

Von Anno FrickeAnno Fricke Veröffentlicht:
Fabian Kaufmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Springer Medizin, eröffnete die Verleihung des Galenus-von-Pergamon-Preises und des Charity Awards.

Fabian Kaufmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Springer Medizin, eröffnete die Verleihung des Galenus-von-Pergamon-Preises und des Charity Awards.

© Marc-Steffen Unger

Berlin. Die Verleihung des Galenus-von-Pergamon-Preises und des Charity Awards von Springer Medizin konnte in diesem Jahr wieder vor Publikum stattfinden. Mehrere Rednerinnen und Redner wiesen am Donnerstagabend darauf hin, dass letztendlich die Forschung dazu beitrage, den Weg aus der Pandemie zurück in die Normalität zu bahnen.

Fabian Kaufmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Springer Medizin, sprach mit Blick auf die rasante Impfstoffentwicklung gegen COVID die Chancen an, die sich auftun, wenn bürokratische Prozesse abgebaut und Prozesse beschleunigt würden. Das zeige das enorme Potenzial wissenschaftlicher Expertise, auf unterschiedlichen Wegen ein Ziel zu erreichen. „Ich möchte daran erinnern, dass wir vor einem Jahr noch von solchen Optionen geträumt haben“, sagte Kaufmann.

Springer Medizin Gala 2021: die Preisverleihung
Die Gala im Video: Die Verleihung des Galenus-von-Pergamon-Preises und des Charity Awards am 21. Oktober in Berlin.

Nachdem am Donnerstag die Verhandlungen für eine Koalition von SPD, Grünen und FDP aufgenommen waren, sprach Kaufmann den beiden CDU-geführten Ministerien für Forschung und Gesundheit ausdrücklich seinen Dank für die Unterstützung des Galenus-Preises aus.

Sie setzten damit ein klares Signal, dass in Zeiten wie diesen Forschung und Entwicklung an den Universitäten, den vielen kleinen und mittelgroßen Unternehmen sowie den Laboren der Pharmazeutischen Industrie unverzichtbar mit gesellschaftlichem Engagement verbunden seien. Kaufmann zeigte sich zuversichtlich, dass dies auch unter der neuen Bundesregierung so sein werde.

Kaufmann dankte zudem den ehrenamtlichen Vorsitzenden der Jurys für den Galenus-Preis und den Charity Award Professor Erland Erdmann von der Universität Köln und Professorin Monika Kellerer, Ärztliche Direktorin des Zentrums für Innere Medizin des Marienhospitals in Stuttgart und amtierende Past-Präsidentin der Deutschen Diabetes Gesellschaft.

Galenus-Gala 2021

Die Preisverleihung in Bildern: Impressionen der Springer Medizin Gala 2021.

/
Auf dem Weg zur Springer Medizin Gala 2021 im Axica Berlin. Dort fand am Donners...
Auf dem Weg zur Springer Medizin Gala 2021 im Axica Berlin. Dort fand am Donnerstagabend die festliche Verleihung des Galenus-von-Pergamon-Preises und der Charity Awards statt.

© David Vogt

Moderatorin Yve Fehring begrüßt die Gäste.
Moderatorin Yve Fehring begrüßt die Gäste.

© David Vogt

Berichtete kurz von seinen Corona-Impferfahrungen in der Arztpraxis: Dr. Jürgen ...
Berichtete kurz von seinen Corona-Impferfahrungen in der Arztpraxis: Dr. Jürgen Bausch aus Hessen, Mitglied der Jury des Charity Awards und Arzneimittelexperte.

© David Vogt

Die Pandemie habe gezeigt, was Wissenschaft kann, sagte Fabian Kaufmann, Vorsitz...
Die Pandemie habe gezeigt, was Wissenschaft kann, sagte Fabian Kaufmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Springer Medizin.

© Marc-Steffen Unger

Dr. Michael Meister, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschu...
Dr. Michael Meister, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, mahnte, bei allen Pandemiefragen und -sorgen andere Krankheiten nicht aus dem Blick zu verlieren.

© David Vogt

Prof. Marianne Dieterich, Jurymitglied des Galenus-Preises, hielt die Laudatio z...
Prof. Marianne Dieterich, Jurymitglied des Galenus-Preises, hielt die Laudatio zum Forschungspreis.

© David Vogt

Mit dem Galenus-Preis in der Kategorie „Grundlagenforschung“ ausgezeichnet:  Dr....
Mit dem Galenus-Preis in der Kategorie „Grundlagenforschung“ ausgezeichnet:
Dr. Florian Weinberger vom Universitätsklinikum Hamburg, Institut für experimentelle Pharmakologie und Toxikologie.

© David Vogt

Dr. Michael Boehler (l.), Vice President Global Commercial and General Manager v...
Dr. Michael Boehler (l.), Vice President Global Commercial and General Manager von BioNTech, bei der Preisverleihung im Gespräch mit Moderator Wolfgang van den Bergh, Herausgeber der „Ärzte Zeitung“.

© Marc-Steffen Unger

Moderator Wolfgang van den Bergh hakt noch einmal genauer nach bei    Dr. Michae...
Moderator Wolfgang van den Bergh hakt noch einmal genauer nach bei
Dr. Michael Boehler: Wofür lässt sich die Corona-Impfplattform noch nutzen?

© David Vogt

Jury-Vorsitzender Prof. Erland Erdmann überreicht Dr Andrea Hofmaier, Geschäftsf...
Jury-Vorsitzender Prof. Erland Erdmann überreicht Dr Andrea Hofmaier, Geschäftsführerin bei Novartis Gene Therapies, die Medaille in der Kategorie „Orphan Drugs“

© Marc-Steffen Unger

Jury-Vorsitzender Prof. Erland Erdmann lobt die Arzneimittelinnovationen.
Jury-Vorsitzender Prof. Erland Erdmann lobt die Arzneimittelinnovationen.

© David Vogt

Alleine die 36 Initiativen, die sich für den Charity Award beworben hätten, seie...
Alleine die 36 Initiativen, die sich für den Charity Award beworben hätten, seien in ihrer Gesamtheit ein „außergewöhnliches Zeugnis ehrenamtlichen Engagements", sagte die Jury-Vorsitzende der Awards, Prof. Monika Kellerer.

© Marc-Steffen Unger

Der Sozialstaat schaffe Sicherheit, so Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU...
Der Sozialstaat schaffe Sicherheit, so Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Er ist Schirmherr der Charity Awards.

© David Vogt

Gesundheitsminister Spahn übergibt den 1. Preis der Charity Awards an Serap Cile...
Gesundheitsminister Spahn übergibt den 1. Preis der Charity Awards an Serap Cileli, 1. Vorsitzende und Gründerin Verein peri e.V.

© Marc-Steffen Unger

Die glücklichen Gewinner der Charity Awards zusammen mit Gesundheitsminister Jen...
Die glücklichen Gewinner der Charity Awards zusammen mit Gesundheitsminister Jens Spahn (l.) und Jury-Award-Vorsitzender Prf. Monika Kellerer (2.v.r.).

© Marc-Steffen Unger

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Die Illustration zeigt die Spikes von SARS-CoV-2. Links die britische, in der Mitte die brasilianisch und rechts die südafrikanische Variante. In diesem Bild sind die Atome der Spikes zu erkennen –über 20.000. Auf der Hülle des Virus befinden sich typischer Weise 40 solcher Spikes. Keine der hier gezeigten Farben trifft die Realität, denn die Virenstruktur ist nur aus Schwarzweiß-Aufnahmen mit dem Elektronenmikroskop nachzuempfinden. Grafik erstellt von Maximilian Schönherr am 19. April 2021

© Maximilian Schönherr / picture alliance

COVID-19-Symptome bei B.1.1.529

Corona-Variante Omikron verursacht wohl starke Müdigkeit

Einblick in ein Pflegeheim: Bis 2040 werden 322.000 stationäre Pflegeplätze in Deutschland fehlen, rechnet das RWI Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung vor.

© Hendrik Schmidt/dpa

RWI-Studie

Deutschland fehlen Hunderttausende Pflegeheimplätze

Impfzentrum der Marke Eigenbau in Peine.

© Dr. Lars Peters

COVID-19-Impfung im früheren Getränkemarkt

Hausarzt richtet Corona-Impfzentrum ein – auf eigene Kosten