Stipendienwettbewerb

12 Mal 4000 Euro Förderung für engagierte Medizinstudierende

In dem Programm „Medical Excellence“ fördert der Finanzdienstleister MLP Medizinstudenten finanziell und nimmt sie in ein Netzwerk auf. Die Uhr tickt: Bewerbungsende ist am 8. August.

Veröffentlicht: 23.07.2020, 13:40 Uhr
12 Mal 4000 Euro Förderung für engagierte Medizinstudierende

Exzellente Medizinstudenten werden für Stipendien gesucht.

© Gerhard Seybert / stock.adobe.com

Wiesloch/Neu-Isenburg. Gesellschaftliches Engagement, hervorragende Studienleistungen oder eine exzellente wissenschaftliche Leistung – Studenten, die das vorweisen können, will der Finanzdienstleister MLP belohnen. Studierende der Human-, Zahn- oder Tiermedizin, können sich noch bis zum 8. August für das Stipendienprogramm „Medical Excellence“ bewerben.

Das Stipendienprogramm „Medical Excellence“ wird bereits zum zwölften Mal von MLP zusammen mit der Fachverlagsgruppe Springer Medizin, zu der die „Ärzte Zeitung“ gehört, ausgeschrieben. Es gilt als eines der größten Förderprogramme für Medizinstudenten in Deutschland.

Bewerben können sich Studierende der Human-, Zahn- und Tiermedizin, die an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind und sich bereits im klinischen Abschnitt ihrer Ausbildung befinden bzw. Doktorand sind.

Die insgesamt zwölf Stipendien von Medical Excellence werden in folgenden drei Kategorien vergeben:

  • „Studies Excellence“ für gute Studienerfolge
  • „Social Excellence“ für gesellschaftliches Engagement und
  • „Science Excellence“ für medizinisch-wissenschaftliche Leistungen.

Drei der zwölf Stipendien werden dabei als Sonderstipendien vergeben:

  • Pädiatrische Hämatologie/Onkologie: Für Studierende, die sich im Rahmen einer Promotion mit Kinder-Hämatologie/-Onkologie befassen.
  • Hausarzt: Für Studierende, die bereits erfolgreich Erfahrung im allgemeinmedizinischen Bereich gesammelt haben oder sich dort engagieren wollen.
  • Neurowissenschaften: Für Studierende, die sich im Rahmen einer Promotion mit Neurowissenschaften befassen.

Die 150 besten Bewerber lädt MLP zu einem zweitägigen Meeting am 30. und 31. Oktober in die Unternehmenszentrale nach Wiesloch ein, bei dem die Auswahl der Stipendiaten stattfindet. (syc)

Info und Bewerbung unter www.medicalexcellence.de

Mehr zum Thema

Ausbildungsförderung

Anzahl der BAföG-Empfänger geht 2019 zurück

Exklusiv Gesetzentwurf

Spahn will Heilkunde für Notfallsanitäter – und MTA-Gesetz reformieren

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zuckerbrot und Peitsche für mehr Krankenhaus-Digitalisierung

Neuer Gesetzentwurf

Zuckerbrot und Peitsche für mehr Krankenhaus-Digitalisierung

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden