AOK Nordwest gibt eine Million Karten aus

KIEL (di). Die AOK Nordwest hat in Schleswig-Holstein bis Ende März eine Million elektronische Gesundheitskarten an ihre Versicherten ausgegeben.

Veröffentlicht:

Bis zum Jahresende muss die Kasse 70 Prozent ihrer Versicherten damit ausstatten, dies sind 1,96 Millionen Menschen. Besonders der Zuspruch über die Foto-Terminals der AOK lasse vermuten, dass dieses Ziel deutlich schneller erreicht werden kann, so die AOK.

Die in vielen Kundencentern aufgestellten Terminals ermöglichen das einfache und kostenfreie Anfertigen des geforderten Portraitfotos. Derzeit gelangen allein über diesen Weg rund 12.000 Fotos pro Woche zur AOK.

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Alternative Therapierichtungen

Homöopathie: Worüber gestritten wird – und was die Fakten zeigen

Lesetipps