Unternehmen

Anzag verbucht Gewinnzuwächse

Veröffentlicht: 16.01.2009, 05:00 Uhr

FRANKFURT (ava). Der Frankfurter Pharmagroßhändler Andreae-Noris Zahn AG (Anzag) ist mit Gewinn- und Umsatzzuwächsen in das neue Geschäftsjahr gestartet.

Das Unternehmen teilte mit, es habe von September bis November 2008 seinen Umsatz um 2,2 Prozent auf knapp 990 Millionen Euro gesteigert. Für die guten Zahlen war vor allem die Konsolidierung des litauischen Großhändlers Armila verantwortlich.

Mehr zum Thema

Abivax

BfArM genehmigt COVID-19.-Studie

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bei E-Zigaretten „Dual Use unbedingt vermeiden“

Nikotinabusus

Bei E-Zigaretten „Dual Use unbedingt vermeiden“

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

ICD-10-Codes

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden