Mund-Nasen-Schutz

Bio-Maske aus Zellulose

Mundschutz geht auch biologisch abbaubar. Ein Designer-Team entwickelt eine durchsichtige Lösung mithilfe von Bakterien.

Veröffentlicht: 21.07.2020, 17:07 Uhr
Bio-Maske aus Zellulose

Die Maske aus durchsichtiger Zellulose ist nach Verwendung biologisch abbaubar.

© sum.design

New York. Elizabeth Bridges und Garret Benisch, zwei Designer aus New York von Sum Studio haben eine Schutzmaske aus Zellulose entwickelt.

Aus Wasser, Zucker und Tee unter Zugabe des Bakteriums Acetobacter xylinum entsteht im Labor eine dünnschichtige Biozellulose, die durchsichtig und biologisch abbaubar ist. Die Designer haben dieses Biomaterial dann zu einem Mund-Nasen-Schutz weiter verarbeitet.

Der Zweck dieses Projekts sei nicht die Entwicklung und der Vertrieb von Masken, so Benisch, sondern die Frage, „ob wir so knapp an Schutzausrüstung wären, wenn wir in dem Maße in Biomaterialien investiert hätten, wie wir in Kunststoffe investiert haben“.

Im Zuge der Corona-Pandemie wurden verschiedene Mundbedeckungen entwickelt, zum Beispiel auch im 3D-Druck aus Plastikmaterialien.

Die Bio-Maske hat zudem einen großen Vorteil für Gehörlose: Sie ist durchsichtig und macht das Lippenlesen im Vergleich zu normalen Schutzmasken aus Stoff möglich. (eb)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Sunface-App reduziert Solariumnutzung

Dermatologische Prävention

Sunface-App reduziert Solariumnutzung

Corona-Teststation mit technischen Tücken

COVID-19-Testcenter Tegel

Corona-Teststation mit technischen Tücken

Grüne und Linke drängen auf Finanzreform bei Pflege

Steigende Zuzahlungen

Grüne und Linke drängen auf Finanzreform bei Pflege

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden