Geld und Vermögen

Büroimmobilienmärkte erholen sich wieder

Veröffentlicht: 05.10.2010, 15:00 Uhr

FRANKFURT/MAIN (hai). Die deutschen Büroimmobilienmärkte schütteln die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise ab. Das zeigt eine neue Studie der Beratungsgesellschaft CB Richard Ellis. Danach wurden in Frankfurt am Main in den ersten neun Monaten dieses Jahres 371 000 Quadratmeter neu vermietet - ein Plus von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

In Düsseldorf wurden mit 307 800 Quadratmetern gar 76 Prozent mehr Flächen vermietet als in den ersten drei Quartalen 2009. In Hamburg wuchs das Vermietungsvolumen um 21 Prozent, in München um elf Prozent. Die im vergangenen Jahr gefallenden Mieten gaben nicht weiter nach, in Düsseldorf stieg die Durchschnittsmiete sogar um zwei Prozent auf 13,72 Euro pro Quadratmeter und Monat.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden