Freiburg

Diskussionen zum Thema E-Health

Veröffentlicht: 02.03.2015, 11:56 Uhr

FREIBURG. Kann die digitale Übermittlung medizinischer Daten, beispielsweise zu Blutdruck, Insulin oder Cholesterin vom Patienten zum Arzt Behandlungsmöglichkeiten verbessern? Wie sieht die Versorgung der ländlichen Bevölkerung in den nächsten Jahren aus?

Diese und ähnliche Fragen werden in einem World Café zum Thema E-Health am Donnerstag, 5. März, von 19 bis 21.30 Uhr im Haus der Ärzte in Freiburg diskutiert.

Eingeladen sind Patienten, Ärzte, Vertreter der Krankenkassen, Politiker, IT-Fachleute, Hochschulvertreter, Pflegekräfte und Vertreter der Industrie.

Die gewonnenen Erkenntnisse sollen beim eHealth Forum Freiburg am 9. Mai präsentiert werden. Die "Ärzte Zeitung" ist Medienpartner des Forums. (ger)

Mehr zum Thema

Leser fragen - Experten antworten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden