Personalie

Dr. Norbert Krause-Pape wird Chefarzt bei Ameos in Middelburg

Der neue Klinikträger holt kurz nach der Übernahme von Sana Klinikleiter für die Neurologie aus Hamburg nach Ostholstein.

Veröffentlicht:
Dr. Norbert Krause-Pape

Dr. Norbert Krause-Pape

© [M] privat

Eutin. Dr. Norbert Krause-Pape ist neuer Chefarzt in der Neurologie der Klinik in Middelburg, die zur Ameos Klinik Ostholstein gehört. Zuvor war Krause-Pape seit 2017 Oberarzt im Geriatriezentrum im Hamburger Krankenhaus Wilhelmsburg Groß-Sand.

Schleswig-Holstein kennt Krause-Pape unter anderem aus seiner Zeit am Friedrich-Ebert-Krankenhaus (FEK) in Neumünster, wo er von 2011 bis 2017 als Ärztlicher Leiter eines MVZ und zuvor zehn Jahre lang als Oberarzt in der Klinik tätig war. Seine Weiterbildung hatte Krause-Pape zuvor am UKE in Hamburg absolviert. Krause-Papes Vorgängerin in Middelburg, Dr. Annemarie Werner, wechselte kürzlich in die Fachkliniken Waldeck.

Ameos hat die Kliniken in Ostholstein, zu denen neben Eutin und Middelburg auch Oldenburg und Fehmarn zählen, vor kurzem von Sana übernommen. (di)

Mehr zum Thema

DGIM-Kongress

Woher kommt das Geld für die ambulante Weiterbildung?

Digitalisierung der Kliniklandschaft

DigitalRadar Krankenhaus in die zweite Runde gestartet

Das könnte Sie auch interessieren
Verschiedene Gesichter

© Robert Kneschke / stock.adobe.com / generated with AI

Seltene Erkrankungen

GestaltMatcher – Per Gesichtsanalyse zur Orphan Disease-Diagnose

Künstliche Intelligenz gilt auch in der Medizin als Schlüsseltechnologie, mit deren Hilfe zum Beispiel onkologische Erkrankungen stärker personalisiert adressiert werden könnten.

© Kanisorn / stock.adobe.com

EFI-Jahresgutachten 2024 übergeben

KI: Harter Wettbewerb auch in der Medizin

Innovationsforum für privatärztliche Medizin

Tag der Privatmedizin 2023

Innovationsforum für privatärztliche Medizin

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Richtig handeln bei Infektionen

Drei Mythen bei der Antibiotika-Therapie auf dem Prüfstand

Leitartikel zu Geheimpreisen für neue Arzneimittel

Kosten und Nutzen

Lesetipps
Professor Henrik Herrmann

© Sophie Schüler

DGIM-Kongress

Woher kommt das Geld für die ambulante Weiterbildung?

Fruktose-haltige Getränke

© Daxiao Productions / stockadobe.com

Klimawandel

Fruchtsaft schadet Nieren bei großer Hitze