MSD Deutschland

Fiedler ist neue Geschäftsführerin

Veröffentlicht:

HAAR. Hanspeter Quodt (61) gibt den Vorsitz der Geschäftsführung der MSD Sharp & Dohme GmbH zum 1. Februar an Dr. Susanne Fiedler (48) ab.

Quodt leitete die deutsche Landesgesellschaft des US-Pharmakonzerns Merck & Co. seit Herbst 2009. Er übernimmt laut Firmenmeldung vom Dienstag neue Aufgaben innerhalb der europaweiten Unternehmensleitung.

Die promovierte Betriebswirtin Susanne Fiedler startete ihre Karriere 1997 bei MSD Deutschland in der Marktforschung.

2010 wechselte sie als Global Brand Leader für das orale Antidiabetikum Sitagliptin in die USA. Zuletzt war sie für MSD als Managing Director in der Niederlassung Australien und Neuseeland in Sydney tätig. (cw)

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bundeskanzlerin Merkel: Deutschland steht an der Schwelle zu einer neuen Phase der Pandemie, „in die wir nicht mit Sorglosigkeit, aber doch mit berechtigten Hoffnungen hineingehen können

Auf dem Weg aus dem Shutdown

Merkel setzt auf zwei Helfer gegen das Coronavirus