Unternehmen

Fielmann startet mit Umsatzplus ins Jahr 2010

Veröffentlicht: 29.04.2010, 16:23 Uhr

HAMBURG (dpa). Die Optikerkette Fielmann ist mit mehr Umsatz und Gewinn in das Geschäftsjahr 2010 gestartet. Fielmann verkaufte von Januar bis März 1,5 Millionen Brillen, so dass der Umsatz um 4,8 Prozent auf 237,1 Millionen Euro stieg. Der Gewinn vor Steuern verbesserte sich von 33 Millionen auf 36,8 Millionen Euro, wie das im Mdax notierte Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Überschuss kletterte von 23,2 auf 25,9 Millionen Euro. Diesen Kurs will Fielmann beibehalten und auch im Gesamtjahr Absatz, Umsatz und Ertrag steigern. 20 neue Geschäfte sollen bis Jahresende eröffnet werden. Zudem will Fielmann 400 Mitarbeiter einstellen.

Mehr zum Thema

„Bundesbericht Forschung und Innovation 2020“

Krebsforschung soll EU-weit Fahrt aufnehmen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Versorgungslücken

Kinder-Versorgung steckt noch in den Kinderschuhen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Arztpraxen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden