Ausbildung

In Köln kann man jetzt Pflege studieren

Der erste Professor ist im Amt und die Vorbereitungen für ein pflegewissenschaftliches Institut laufen auf Hochtouren.

Veröffentlicht: 09.01.2020, 15:19 Uhr

Köln. Die Medizinische Fakultät der Kölner Universität positioniert sich als Vorreiter bei der Akademisierung nichtärztlicher Gesundheitsberufe. Schon bald soll an der Uni ein eigenes Institut für Pflegewissenschaften entstehen. In Vorbereitung auf diesen Schritt gibt es seit 1. Januar dieses Jahres bereits eine neue W3-Professur für Klinische Pflegewissenschaft.

Der Lehrstuhl von Professor Sascha Köpke ist zunächst am Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie (IGKE) angesiedelt. Das neue pflegewissenschaftliche Institut wird ebenfalls auf dem Kölner Medizincampus beheimatet sein. Der Startschuss soll noch im ersten Halbjahr fallen, es fehlt nur noch ein formaler Beschluss.

Zu Köpkes Aufgaben gehört laut Universität der weitere Aufbau, die Gestaltung und die Evaluation des dualen Bachelorstudiengangs „Klinische Pflege“ sowie die Erweiterung pflegerischer Kompetenzen und Verantwortungsbereiche in Forschung und Lehre. „An der Medizinischen Fakultät in Köln kann ich meine Erfahrungen beim Auf- und Ausbau eines international kompetitiven Lehr- und Forschungsprogrammes mit dem Schwerpunkt Klinische Pflege passgenau einbringen“, so Köpke. Er plant Kooperationen des neuen Instituts mit dem IGKE, dem Institut für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft sowie mit der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der Kölner Uni. (iss)

Mehr zum Thema

Interview zu Medizinstudium in Polen

„Abstruse Welt der Regulierung“

WONCA 2020

Einreichungsfrist für Abstracts verlängert

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
30 Fragen und Antworten zu „Apps auf Rezept“

FAQ

30 Fragen und Antworten zu „Apps auf Rezept“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden