Wirtschaftsförderung

Industriestrategie 2030 soll MedTech-Branche stärken

Veröffentlicht: 29.11.2019, 15:04 Uhr

Berlin. Für Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) zählt die Medizintechnikindustrie zu den hochinnovativen Branchen im Land. Deshalb soll auch sie von der finalen Industriestrategie 2030 profitieren, die Altmaier am Freitag in Berlin vorgestellt hat.

Der Minister versteht die Strategie als umfassendes Konzept zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Industrie in Deutschland und Europa. Die drei Eckpfeiler der Strategie: bessere Rahmenbedingungen für Unternehmen (wettbewerbsfähige Unternehmenssteuern), Förderung neuer Technologien (Verbesserung der Finanzierungsmöglichkeiten für Game-Changer-Technologien) sowie der Ausbau der Cybersicherheit. (maw)

Mehr zum Thema

Sachsen

Neues Krebszentrum in Dresden eröffnet

Medizintechnik & Co

Corona verbannt Medica und Compamed ins Web

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen