Abrechnung

Kommentar zum EBM in Arbeit

Veröffentlicht: 31.03.2020, 19:01 Uhr

Wenn Gebührenordnungen sich ändern, dann ist es gut, schnell einen Kommentar zur Hand zu haben, der die Änderungen enthält: Das ist die Stunde von Datenbanken, deren Inhalte direkt verfügbar sind und nicht erst gesetzt und gedruckt werden müssen. Seit Veröffentlichung erster Daten zum neuen EBM arbeiten die Experten der Abrechnungsdatenbank von Springer Medizin mit Hochdruck an der Umsetzung dieser Änderungen. Ziel ist es, zum 1. April alle neuen Bewertungen und alle Änderungen mit ersten Kommentaren online zu stellen. Parallel arbeiten die Experten auch am EBM-Kommentar als Buch. (eb)

Mehr zum Thema

Honorarbericht Q I+Q II 2018

Onkologen und Hämatologen aus Bayern im Honorar vorne

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Reizdarmsyndrom: Das Rektum ist durch Obstipation oder eine Gasansammlung aufgebläht.

Interview mit Leitlinien-Koordinatorin

Beim Reizdarmsyndrom probieren und kombinieren!

Forschungsministerin Karliczek , Familienministerin Giffey und Gesundheitsminister Spahn stellen bei einer Diskussionsrunde die Nationale Demenzstrategie vor.

Nationale Demenzstrategie

Spahn will professionelle Demenz-Netzwerke ausbauen