Praxisführung

Konstante Zahl an Minijobbern

Veröffentlicht:

BOCHUM (dpa). Die Zahl der Minijobber in Deutschland ist im ersten Quartal 2008 mit 6,5 Millionen gegenüber dem vierten Quartal 2007 fast konstant geblieben (plus 01, Prozent). Im Vergleich zum 1. Quartal 2007 sei die Zahl jedoch um 353 000 angestiegen (plus 5,7 Prozent), teilte die Minijob-Zentrale in Bochum mit.

Erstmals leicht rückläufig sei die Zahl der Minijobber in Privathaushalten mit 152 000 weniger gegenüber den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres. Im Vergleich zum Vorjahr seien es jedoch 10,3 Prozent mehr.

Mehr zum Thema

Digitale Kommunikation

Zweiter KIM-Dienst „ab sofort“ bestellbar

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Erkennt in den neuen Beschlüssen von Bund und Ländern Ansätze für eine Langfriststrategie im Umgang mit dem Virus: BÄK-Präsident Dr. Klaus Reinhardt.

Lob für Bund-Länder-Beschlüsse

Reinhardt sieht Ansätze für eine langfristige Corona-Strategie