Assistenzberufe

MS-Schwestern des Jahres 2014 geehrt

Veröffentlicht: 31.03.2015, 12:23 Uhr

HAMBURG. MS-Schwestern informieren und begleiten Menschen, die an Multipler Sklerose erkrankt sind, in enger Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt.

Merck Serono zeichnet nun zehn "MS-Schwestern des Jahres 2014" aus: Kathrin Betzinger (Bogen), Nicole Fuhrmann (Koblenz), Michaela Graf (Nürnberg), Isabel Jennewein (Mannheim), Shpresa Merko (Gelsenkirchen), Huanita Molitor (Düren), Erika Niemeyer (Paderborn), Ursula Schreier-Simons (Aachen), Katja Sebald (Ulm) sowie Heike Wildangel (Asbach).

Von August 2014 bis Januar 2015 konnten Neurologen und MS-Patienten nach Unternehmensangaben "ihre" MS-Schwester nominieren. (maw)

Mehr zum Thema

Online-Banking

Bei der IT-Migration der apoBank knirscht es

Kommentare
Dr. Jutta Scheiderbauer

MS-Schwestern: Pharmadominanz in Ausbildung und Berufsausübung

Die "MS-Schwester" ist insofern ein Novum in der Medizin, als es damit erstmals ein von der pharmazeutischen Industrie erschaffenes Berufsbild gibt. Als Ärztin und MS-Betroffene sehe ich das äußerst kritisch. TAG Trier, eine Initiative von MS-Betroffenen für Betroffene hat eine Stellungnahme in der Verbandszeitschrift "praxisnah" des Verbandes medizinischer Fachberufe veröffentlicht, die die Problematik näher beleuchtet: http://tims-trier.de/wp-content/uploads/2015/03/pn3-4_2015_MS.pdf


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden